Schön, dass Sie da sind.

Die Klimaschutz-Initiative Sachsenwald wurde gegründet, um das Engagement für den Klimaschutz auch auf lokaler Ebene zu stärken und voranzubringen. Wir verstehen uns als Plattform, die Akteuren Unterstützung für ihr Engagement bietet. Und die für mehr Nachhaltigkeit in Reinbek und Umgebung bei Politik, Bürgern und Unternehmen wirbt. Eine Initiative bei der Sie auch selbst mitwirken können. Für ein nachhaltiges Reinbek und eine enkeltaugliche Zukunft.


Aktuelle Termine

Do.

04.05.2017

Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Verkehrsplanung. Kommunalpolitische Fragestunde: Bürger sind willkommen! 19:30 Uhr, Kantine, Rathaus Reinbek, 1. Stock, Hamburger Straße 5

So.

14.05.2017

Repair Cafe Reinbek
14:00 Uhr, Kirchenallee 1
Di. 16.05.2017  Treffen Klimainitiative
19:30 Uhr, C-Haus, Schulstraße 15
Mi. 31.05.2017  Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinbek. Kommunalpolitische Fragestunde: Bürger sind willkommen! 19:30 Uhr, Sitzungsaal Rathaus Reinbek, 1. Stock, Hamburger Straße 5

So. 09.07.2017

Repair Cafe Reinbek
14:00 Uhr, Kirchenallee 1

Repair Café Reinbek

Reparieren statt wegwerfen. Bringen Sie Ihre technischen Geräte, Textilien, Spielzeuge und alle Dinge, die nicht mehr funktionieren, kaputt oder beschädigt sind, mit. Unsere Reparaturfreunde freuen sich zu helfen. Das Cafe öffnet an jedem 2. Wochenende eines ungeraden Monats, immer am Sonntag. Start ist um 14.00 Uhr, Ende um 16.30 Uhr. Kirchenallee 1, 21465 Reinbek. Wir freuen uns auf Sie!

 

Mehr lesen


Unsere Themen

Der Klimaschutz ist ein vielfältiges Thema, für den die unterschiedlichsten Bereiche relevant sind. Schwerpunktthemen der Initiative sind:

  • Energie einsparen
  • Energieeffizienz Wärme
  • Mobilität
  • Repair-Cafe Reparieren statt wegwerfen
  • Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Reinbek
  • Abfallwirtschaft
  • Bildung 

Sie möchten, dass wir in Reinbek schneller voranschreiten? Wir zählen auf engagierte Bürger – machen Sie selbst mit! Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Auftakt-Workshop für ein nachhaltigeres Südstorman im Sommer 2015, Foto: Antonia Thiele
Auftakt-Workshop für ein nachhaltigeres Südstorman im Sommer 2015, Foto: Antonia Thiele