BürgerInnen aus der Region Sachsenwald berichten über die Erfahrungen mit Ihren Solaranlagen

Sobald man sich dafür interessiert eigenen Solarstrom zu erzeugen, können Erfahrungen anderer BürgerInnen eine nützliche Hilfe sein. Deshalb haben wir einige konkrete Fallbeispiele direkt aus unserer Region zusammengetragen. So kann man sich die Anlagen und Bedingungen unter denen Sie errichtet wurden einfach einmal ansehen. Und es wird transparent mit welcher Strommenge man auf welcher Fläche rechnen kann.

Auch Fragen beantworten die Beteiligten gerne, geben Tipps und helfen weiter. Ein sinnvoller Schritt, den viele von uns gehen können – für eine klimafreundliche Stromproduktion. Und eines ist den Beteiligten gemeinsam: alle sind auch im Nachhinein glücklich mit dem Schritt eigenen Strom erzeugen zu können.


Anlage mit Ost-West-Ausrichtung. Claudia Reinke: Es ist unsere ganz persönliche Zukunftsinvestition.

 

Ausführliche Beschreibung im PDF.

Download
„Meine Antwort zum verschleppten Kohleausstieg und ein starkes Gefühl von Stromunabhägigkeit“
Inbetriebnahme 2019 – 8 kWp Anlage aus Wentorf
2020_06 KIS Solarbericht_CR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 696.8 KB

Anlage ausgerichtet nach West-Süd-West: untere Reihe zugebaut in 2020.
Jürgen Rieger: Strom oben erzeugen, unten nutzen – ein herrlich regionales System.

Download
„Eine zweite Anlage für das E-Fahrzeug“
Inbetriebnahme 2020 – 4 kWp Anlage aus Ohe
2020_06 KIS Solarbericht_JR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 597.4 KB

Möchten Sie auch über Ihre Anlage und Ihre Erfahrungen berichten, und damit anderen behilflich sein? Dann melden Sie sich gerne bei der Klimaschutz-Initiative Sachsenwald. Stand 2019 sind in den Gemeinden Reinbek, Wentorf und Wohltorf bereits knapp 300 Anlagen installiert – Tendenz steigend.